Illustration: Löwenzahn

Gestalttherapie

Gestalttherapie ist eine besondere Form der Psychotherapie um Menschen bei Heilungs- und Wachstumsprozessen zu unterstützen. In meiner Art gestalttherapeutischer Arbeit, in die ich auch Elemente anderer Schulen miteinbeziehe, begleite ich Sie auf eindrückliche Weise zu einer konstruktiven, inneren Auseinandersetzung mit sich selbst und Ihrer Umwelt.

Zunächst schildern Sie ihr Anliegen und wir betrachten gemeinsam Ihre aktuelle Lebenssituation mit allen angenehmen und unangenehmen Ausprägungen: Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen.
Häufig ist es so, dass auch frühere Erfahrungen im eigenen Gewordensein Einfluss auf die gegenwärtigen Umstände haben. Diese bestimmen dann zusammen mit den aktuellen Lebensbedingungen die Beziehung zu sich selbst und zu anderen Personen, sowie das eigene Verhalten.

In der weiteren gemeinsamen Arbeit können Sie im Kontakt mit mir und mit sich selbst erleben, wie Sie ihr eigenes Potential bremsen - und, wie Sie Ihre Bremse wieder lösen können. Sie kommen so in Kontakt mit ihrer Fähigkeit, selbst Lösungen ihres Problems für sich zu entdecken.

Denn, wird das eigentlich zugrundeliegende "Problem" rational und gefühlsmäßig von Ihnen erfasst, kann eine neue Dynamik und somit Veränderung geschehen. Durch die erweiterte Selbst- und Fremdwahrnehmung und die veränderte innere Haltung eröffnen sich Ihnen neue Perspektiven und nachhaltige Lösungen.

Gestalttherapeutische Behandlungen bestehen i.d.R. aus mehreren Sitzungen in regelmäßigen Abständen. Die Sitzungslänge passen wir ihrem persönlichen Bedarf an (50 oder 75 Minuten), ebenso wie den Rhythmus unserer Treffen.

Der Zeitraum über den sich die Behandlung erstreckt hängt vom Schweregrad und der Dauer der vorhandenen Symptome und Beschwerden ab.

Sie können sich telefonisch oder per E-mail für ein Erstgespräch anmelden und erhalten schnellst möglich einen Termin. Bitte haben Sie Verständnis, dass ohne vorherige Anmeldung kein persönliches Gespräch möglich ist.

Im Erstgespräch (einer Probesitzung) können Sie mir Ihr Anliegen erläutern und sich hinsichtlich der Therapiemöglichkeiten beraten lassen. Kommen wir überein, dass wir gemeinsam therapeutisch arbeiten möchten, vereinbaren wir weitere Termine. Falls wir zu dem Ergebnis kommen sollten, dass eine andere Stelle außerhalb meiner Praxis die beste Problemlösung herbeiführen kann, helfe ich Ihnen gerne mit der Vermittlung.

Es ist mir ein persönliches Anliegen zu betonen, dass sich die Angebote der Psychotherapie und Beratung an Angehörige ebenso richtet wie an Betroffene. - Auch Angehörige brauchen Unterstützung, um mit den entstandenen Problemen und dadurch veränderten Lebenssituationen besser umgehen und leben zu können.

Wenn Sie für Ihre Themenbearbeitung gerne das Potential einer Gruppe nützen wollen fragen Sie bitte telefonisch bei mir zum Thema Gruppentherapie an.

Gestalttherapie unterstützt Heilungsprozesse u.a. bei:

  • Depressionen, depressiven Reaktionen
  • Zwangs-, Angst-, Panikstörungen
  • Suchtmittelabhängigkeit
  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Adipositas)
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Posttraumatischen Belastungen
  • Krankheitsbefürchtungen
  • Schlafstörungen
  • Burn-Out-Syndrom
  • Mobbing
  • Co-Abhängigkeit
  • Familienproblemen, Trennung/Scheidung, Kindererziehung
  • ADS, ADHS
  • Allgemeinen Lebensproblemen

"Eines Tages kam der Augenblick in dem das Risiko, fest in einer Knospe verschlossen zu bleiben schmerzhafter war, als das Risiko zu erblühen."
(unbekannt)